Debugging für alle Browser: Firebug Lite

von meggs | 0 | 2991 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Bild zu Debugging für alle Browser: Firebug Lite

Firebug ist ein Addon für den Webbrowser Firefox. Will man jedoch andere Browser wie den Opera, den Internet Explorer oder den Safari testen, blieb einem bis jetzt das komfortable Debuggen mit Firebug verwehrt. Das soll sich jetzt für all diese Browser (Voraussetzung JavaScript) möglich sein.

Die Firebug Lite genannte Erweiterung funktioniert mit JavaScript. Es gibt mehrere Möglichkeiten diese zu nutzen, die beiden Wichtigsten sind hier kurz aufgeführt:

Code einfügen

Alles was man tun muss ist folgende Codesequenz in den Quelltext der zu debuggenden Seite einzufügen und den Debugger über bestimmte auf der Website angegebene Funktionen aufzurufen.

 
HTML
1
<script type='text/javascript' src='http://getfirebug.com/releases/lite/1.2/firebug-lite-compressed.js'></script>

Bookmarklet: Zugriff über Lesezeichen

Um Firebug Lite auf jeder Website einzusetzen kann man folgenden Link zu seinen Lesezeichen/Favoriten hinzufügen und über den entstandenen Link aufzurufen: Firebug Lite

Alle weiteren Einstellungs- und Handhabungsfeatures gibts auf der Website von Firebug Lite und in der beiliegenden Dokumentation.

Bild zu Debugging für alle Browser: Firebug Lite
Firebug Lite mit dem Safari-Browser

Weitere Entwicklerwerkzeuge für andere Browser finden Sie in unserem Artikel Debugging im Browser (HTML, CSS, Javascript)

Über den Autor: meggs
hat keine Beschreibung angegeben. Eine Beschreibung kann man unter dem Punkt "Profil bearbeiten" im Kontrollzentrum eintragen.
Profilseite betrachten