Windows 7 auf der PDC 2008

von meggs | 0 | 1828 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Auf der Professional Developer Conference 2008, kurz PDC2008, wurde nun erstmals das kommende Betriebssystem Windows 7 aus dem Hause Microsoft offiziell vorgestellt und dabei auf viele neue Funktionen eingegangen. Es wird das Betriebssystem Windows Vista ablösen.

Bild zu Windows 7 auf der PDC 2008

Das Interfacedesign hat sich nicht - wie beim Switch von XP auf Vista - stark verändert, sondern besteht weiter als "Aereo". Auffälligste visuelle Änderung ist jedoch die Taskbar, die nun mehr einem Dock gleicht und nun das erste Mal seit Windows 95 erweiterte Funktionalität besitzt. Die Schnellstartleiste fällt weg.

Weitere vorgestellte Features:

Bild zu Windows 7 auf der PDC 2008
  • Gadgets brauchen keine Sidebar und können frei bewegt werden
  • Dateien lassen sich losgelöst von der Verzeichnisstruktur in Projekte zusammenfassen
  • Das Interface von "Paint" und dessen Funktionen wurden auf den aktuellen Stand gebracht
  • Es gibt erweiterte Möglichkeiten bei der Wahl des Desktophindergrundes (Nachbearbeitung)
  • Desweiteren eine verbesserte Hardware-Erkennung und -verwaltung
  • Der unter Webworkern heiß ersehnte Internet Explorer 8 kommt
  • Windows Live Anwendungen (Live Mail, Live Movie Maker, Live Photo Gallery, ...)
  • Sicherheit, Kindersicherung, .. werden verbessert
  • und vieles mehr...

Windows 7 wird wohl bereits im Juni 2009 erscheinen, relativ zeitgleich mit dem Konkurrenz-Betriebssystem Snow Leopard von Apple.

Video: Windows 7 Live Demo

Video: Windows 7 Live Demo - PDC 2008 (18:12) - © golem.de
Über den Autor: meggs
hat keine Beschreibung angegeben. Eine Beschreibung kann man unter dem Punkt "Profil bearbeiten" im Kontrollzentrum eintragen.
Profilseite betrachten