Entwicklerversion von Google Chrome 4 veröffentlicht

von David Danier | 0 | 1335 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Google hat eine erste Vorabversion von Google Chrome 4 veröffentlicht. Neu hinzugekommen ist hauptsächlich eine Synchronisationsfunktion, die Bookmarks können so mithilfe der Google Docs abgeglichen werden und sind dementsprechend auch per Web einseh- und änderbar.

Als technische Basis kommt XMPP zum Einsatz. Zur Kommunikation werden die bereits unter der BSD-Lizenz veröffentlichten Protocol Buffers verwendet.

Google Chrome 4 kann aus dem Entwickler-Kanal heruntergeladen werden. Um die Synchronisationsfunktion nutzen zu können muss es mit dem Parameter --enable-sync gestartet werden.

Über den Autor: David Danier
David Danier arbeitet seit mehr als neun Jahren im Bereich Web Programmierung und ist unter anderem Geschäftsführer der Webagentur Team23 sowie Webmasterpro.de.
Profilseite betrachten