Google im Quadrat - Googles neuestes Gimmick

von Wolfgang Schneider | 0 | 1200 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Google Squared wurde im Sommer als neuester Gimmick des Google-Labs veröffentlicht. Hierbei handelt es sich um eine Weiterentwicklung der Google-Suche, die die Ergebnisse zur bessern und leichteren Vergleichbarkeit in einer Tabelle ausgibt.

Dabei wurde die bisherige Anzahl der 30 Datenfelder nun auf 120 erweitert und die Möglichkeit die Spalten zu sortieren oder einzeln zu löschen umgesetzt. Desweiteren lassen sich die Daten nun auch durch eine Exportfunktion, ähnlich wie bei Google Analytics, in ein Google-Spreadsheet oder in eine CSV-Datei exportieren. Zusätzlich lassen sich die Übersichten der Suchanfragen nun abspeichern.

Bild zu Google im Quadrat - Googles neuestes Gimmick

Hierbei könnte sich Google Squared zu einer Alternative zu der Google Produktsuche entwickeln. Leider hat Google hier aber noch Nachholbedarf. Google Squared gibt es bis jetzt nur in englischer Sprache und die Suchergebnisse sind teilweise noch fehlerhaft.

Über den Autor: Wolfgang Schneider
Online Marketeer & Projektmanager bei Team23 in Augsburg. Netzkind der ersten Stunde und Photoshopjunky. Seit über 10 Jahren im Bereich Design, Entwicklung & Online-Marketing tätig.
Profilseite betrachten