Google-Phone: Google Handy soll Anfang 2010 kommen

von Wolfgang Schneider | 0 | 1319 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Im Netz häufen sich die Spekulationen über das in Eigenregie entwickelte Google Smartphone. Laut Michael Arrington von TechCrunch soll es, nicht wie ursprünglich spekuliert ende des Jahres, sondern nun Anfang 2010 auf den Markt kommen. Dabei wird Google selbst nicht als Produzent auftreten, sondern die Produktion voraussichtlich an versierte Fabrikanten wie LG oder HTC vergeben.

Die Dementi Googles zu diesem Thema sollte man daher nicht all zu ernst nehmen. Schließlich hieß es ja auch, Google werde kein eigenes Betriebssystem herausbringen. Sicher ist, sollte das Handy auf den Markt kommen, wird es ein absolut eigenständiger Produktentwurf sein und vielleicht sogar das bisher Dagewesene in den Schatten stellen.

Dabei soll laut TechCrunch das Google Handy kein Handy im ursprünglichen Sinne werden. Das Smartphone werde vorwiegend auf datenbasierte Verbindungen ausgelegt sein. Die Telefonie selbst würde dann über VoIP abgewickelt. Gerüchten zufolge sei der US-amerikanische Mobilfunkanbieter AT&T höchst an Googles Plänen interessiert. Schon heute bietet AT&T reine Datenverträge z.B. für Blackberrys an.

Die zentrale Frage scheint hierbei aber, was Google für einen Nutzen aus einer eigenen Hardware ziehen würde. Die Google Dienste sind heute bereits auf zahlreiche Smartphones erhältlich - entweder auf Android oder über Kooperationen wie beispielsweise mit Apple.

Über den Autor: Wolfgang Schneider
Online Marketeer & Projektmanager bei Team23 in Augsburg. Netzkind der ersten Stunde und Photoshopjunky. Seit über 10 Jahren im Bereich Design, Entwicklung & Online-Marketing tätig.
Profilseite betrachten