Musikvideoportal VEVO startet

von Moritz Kern | 0 | 1765 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Morgen startet in Nordamerika das neue Musikportal VEVO. Auf VEVO möchte der Musikkonzern Universal Music mit professionelle Musikvideos, Berichte, Interviews und Backstage Reportagen bieten. Als Partner konnte Universal Music die Musikkonzerne Sony Music und EMI gewinnen. Bis Ende 2009 soll VEVO etwa 30.000 Videos bieten.

Bild zu Musikvideoportal VEVO startet

Hintergrund für das eigene Musikportal sind die geringen Lizenzkosten, die Youtube für Musik & Videos zahlt. Die Technologie hinter VEVO wird allerdings von YouTube gestellt.

Bild zu Musikvideoportal VEVO startet

Wann VEVO auch in Europa nutzbar sein wird ist noch nicht bekannt.