Google Wave: E-Mail in Echtzeit

von Wolfgang Schneider | 0 | 3772 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Mit seinem neuesten Konzept "Wave" will Google einen Nachfolger für die in die Jahre gekommene E-Mail entwickeln. Wave soll dabei laut Angaben von Google noch schneller und interaktiver und zusätzlich noch besser gegen Spam und Phishing geschützt sein. Dabei soll Wave nicht nur auf Google beschränkt sein. Auch andere Anbieter soll es nutzen können.

Bild zu Google Wave: E-Mail in Echtzeit

Entwickelt wird Google Wave in Australien, von einem kleinen Entwicklerteam das von den beiden Dänen Jens und Lars Rasmussen geleitet wird. Den beiden Brüder gehörte einst das Unternehmen Where 2 Technologies, welches dann schließlich von Google übernommen wurde. Die Technik des Unternehmens wurde nachher für Google Maps als Grundlage genutzt.

Google Wave: Kommunikation in Echtzeit

Als aller erstes einmal soll Wave ein Google-Produkt sein, das es ermöglicht, in Echtzeit zu Kommunizieren. Zugleich aber ist das neue Wave ein offenes Protokoll, das die Kommunikation untereinander auch ohne die Verwendung von den Servern Googles ermöglicht und eine Plattform darstellt, auf der Dritte ihre eigene und individuelle Applikationen implementieren können.

Google sieht dabei Wave als die "E-Mail der Zukunft". Das System lässt sich sehr ähnlich wie der heutige E-Mail-Verkehr nutzen. Dabei können Texte auch mit Anhängen versehen und an einen oder mehrere Nutzer geschickt werden.

Der wesentliche Unterschied zur herkömmlichen E-Mail: Alles passiert nun in Echtzeit. So ist Wave nicht nur wesentlich schneller als die gute alte E-Mail, sondern auch schneller als das aktuelle Instant Messaging. Alle Mitglieder einer Wave können dann den anderen bereits beim Eintippen der Nachricht zusehen. Wurde der aktuelle Inhalt einer Wave verändert oder diese kommentiert, wird man darüber in einer Art Posteingang darüber informiert.

Über den Autor: Wolfgang Schneider
Online Marketeer & Projektmanager bei Team23 in Augsburg. Netzkind der ersten Stunde und Photoshopjunky. Seit über 10 Jahren im Bereich Design, Entwicklung & Online-Marketing tätig.
Profilseite betrachten