Crash Protection beim Firefox 3.6.4

von Martin Gutmair | 0 | 1308 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Die neue Version 3.6.4 des Mozilla Firefox bietet neben mehreren geschlossenen Sicherheitslücken und behobenen Stabilitätsproblemen auch Crash Protection. Crash Protection soll das Abstürzen des Browsers bei Fehlfunktionen diverser Plugins verhindern.

Bei Problemen mit Adobe Flash, Apple Quicktime oder Microsoft Silverlight stürzte der Browser in der alten Version oftmals ab. Crash Protection soll dieses "Worst Case" Szenario verhindern. Ein einfach Aktualisieren der Seite sollte die Probleme beheben.

Die Version 3.6.4 ist dereit nur für Windows und Linux verfügbar. Auch ist die Zahl der unterstützen Plugins noch begrenzt. laut Mozilla wird daran gearbeitet, weitere Plugins und Betriebssystemen in absehbarer Zeit zu unterstützen.

Bild zu Crash Protection beim Firefox 3.6.4
Quelle createordie.de

Über den Autor: Martin Gutmair
Informatik Student im 6. Semester an der HS Augsburg. Derzeit Praktikum bei Team23 - www.mgutmair.com
Profilseite betrachten