Firefox 4 Beta 7

von Marc Rochow | 0 | 1600 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Mozilla hat einen wichtigen Meilenstein zur Version 4 ihres Webbrowsers erreicht. Die neueste Beta Version hat erstmals alle Features integriert, die man für die finale Version vorgesehen hat.

Die wichtigste Neuerungen ist die neue JavaScript-Engine JägerMonkey, die die bereits bewährten Methoden der aktuellen JavaScript-Engine Tracemonkey nutzt, diese aber um einige Neuerungen erweitert. Sobald auf einer Webseite das Tracing zum Einsatz kommen kann, ist Firefox noch heute der Konkurrenz überlegen. Dies ist allerdings nicht immer möglich, weshalb Jägermonkey komplette JavaScript-Methoden in Assembler übersetzt. Firefox 4.0 wird in jedem Fall neu entschieden, ob Tracing oder Assembler-Übersetzung eingesetzt wird.

Firefox4 Beta7 Sunspider Benchmark
Sunspider Benchmark: Je niedriger desto besser

Mit JägerMonkey will Mozilla mit seinem Browser endlich wieder mit der Konkurrenz mithalten, nachdem man sich gegenüber Chrome, Safari und Opera geschlagen geben musste. Laut den SunSpider Benchmark scheint dies den Entwicklern mit der Beta 7 auch gelungen zu sein.

Firefox 4 Beta 7
Die lang erwartete siebte Betaversion des beliebten Browsers ist da

In der neuesten Beta haben die Entwickler auch erstmals die Unterstützung für die 3D-Grafik-Programmierschnittstelle WebGL standardmäßig aktiviert. Dafür benötigt man eine OpenGL-fähige Grafikkarte. Mit den kommenden Beta Versionen sollen auch die GPUs von Intel unterstützt werden.

Ebenfalls für mehr Geschwindigkeit sorgt die Hardwarebeschleunigung, die bei einigen bestimmten Operationen eingesetzt wird. Unter Windows XP wird dafür auf Direct3D 9 gesetzt, unter Windows Vista und 7 auf Direct3D 10 und unter Mac / Linux wird auf OpenGL zurückgegriffen.

Neu ist auch die Integrierung des HTML5 Forms API, mit dem Web-basierte Formulare leichter erstellt und validiert werden können. Der OpenType-Support wurde verbessert und macht es Web-Entwickler einfacher die Schriftart auf Websites zu gestalten.

Mehr Informationen zur Firefox 4.0 Beta 7 finden sich in den Release Notes. Firefox 4 wird voraussichtlich Anfang nächsten Jahres erscheinen.

Über den Autor: Marc Rochow
Webentwickler bei Team23, Djangonaut und Open-Source-Fan. Mehr Infos: www.gironimo.org
Profilseite betrachten