Internet Explorer 9 PP7 - schneller als die Konkurrenz?

von Marc Rochow | 0 | 1449 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Die neueste Platform Preview des kommenden Internet Explorers schlägt erstmals die Konkurrenz in Sachen JavaScript Geschwindigkeit im SunSpider Benchmark. IEs neue JavaScript Engine Chakra wurde nochmals überarbeitet und soll so nicht nur mit der Konkurrenz mithalten können, sondern diese auch überfliegen.

In den von Microsoft veröffentlichten SunSpider Benchmark, bei dem die aktuelle Entwicklerversion des IE9 mit den Entwicklerversionen von Firefox, Opera und Chrome verglichen wurden, liegt Microsofts Browser an der Spitze.

SunSpider Benchmark
SunSpider Benchmark: IE9 überflügelt Konkurrenz

Microsoft betont aber weiter, das die JavaScript-Engine des IE9 primär auf Muster optimiert ist, die Microsoft in realen Webapplikationen gefunden hat. Zudem sei die Geschwindigkeit nur ein Teil von vielen, die die Gesamtleistung des Browsers ausmachen. Vor allem durch Hardwarebeschleunigung soll der Internet Explorer 9 in Sachen Rendering und Compositing punkten.

Auch bei der Standardkompatibilität holt der IE9 auf, und soll einige Fehler die in Beta und auch in der PP6 noch enthalten waren, beseitigt haben. Dennoch können Anwender mit Darstellungsfehlern rechnen. Dies kommt vor allem daher, dass Webentwickler die Inkompatibilitäten von IE6 und IE7 durch Browserweichen ausgleichen. Jedoch testen insbesondere ältere Webseiten oft nur, ob es sich beim Browser um den Internet Explorer handelt oder nicht.

Microsoft empfiehlt Webentwicklern zwar, möglichst nicht auf Browser und Versionen, sondern auf Features zu testen. Allerdings ist das leichter gesagt als getan. Beim IE6 und IE7 geht es oft nicht darum, ob ein bestimmtes Feature vorhanden ist, sondern darum, dass das Feature einen andere Darstellung erzeugt als Standard-konforme Browser.

Wer den neuesten Internet Explorer ausprobieren möchte, kann diesen auf der Downloadseite des Unternehmens herunterladen.

Über den Autor: Marc Rochow
Webentwickler bei Team23, Djangonaut und Open-Source-Fan. Mehr Infos: www.gironimo.org
Profilseite betrachten