Bücher mal ganz anders - Wahnsinns Buchskulpturen

von Christoph Herberholz | 0 | 3557 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Wer hat eigentlich gesagt, dass Bücher nur zum lesen da sind? So oder so ähnlich hat wohl auch Guy Laramée gedacht und aus alten Büchern echte kleine Kunstwerke geschaffen. Auf dieser Seite stellen wir einige der kreativen und kunstvollen Buchskulpturen vor.

Was tun mit alten Büchern? Im Regal verstauben lassen oder doch besser wegwerfen? Dass es auch anders geht, zeigt Guy Laramée mit seinen Buchskulpturen.

Aus alten Schmökern schnitzt der kanadische Designer wundervolle und kreative Landschaften mit Bergen und Tälern und setzt diese beleuchtet gekonnt in Szene.

Ausgedehnte, bergige Landschaften, tiefe Täler und Schluchten bis hin zu Canyons und Höhlen - Guy Laramée erstellt aus alten Büchern faszinierende Skulpturen und schenkt seinen Büchern damit ein "zweites Leben".

Die Kollegen von inspirationfeed haben eine kleine Sammlung der Buchskulpturen des Künstlers vorgestellt, unten stehend schon mal unsere Favoriten:

Bild zu Bücher mal ganz anders - Wahnsinns Buchskulpturen
Bild zu Bücher mal ganz anders - Wahnsinns Buchskulpturen
Bild zu Bücher mal ganz anders - Wahnsinns Buchskulpturen
Bild zu Bücher mal ganz anders - Wahnsinns Buchskulpturen
Bild zu Bücher mal ganz anders - Wahnsinns Buchskulpturen
Über den Autor: Christoph Herberholz
studiert "Interaktive Medien" an der FH Augsburg und absolviert derzeit sein Praxissemester bei der Web- und Grafikdesign Agentur Team 23.
Profilseite betrachten