App-Store für Raspberry Pi eröffnet: "Pi-Store"

von AndiB | 0 | 1339 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Der neue Pi-Store soll es nicht nur Entwicklern ermöglichen, ihre Software zu vertreiben, sondern auch Einsteiger ansprechen und sie in die "Raspberry-Pi-Welt" einführen. Er richtet sich vor allem an Kinder und Jugendliche, die durch den Store ihre Programme mit der Gemeinde teilen können. Durch ein virtuelles Trinkgeld-Glas haben Nutzer die Möglichkeit auch kostenlose Software zu entlohnen.

Bild zu App-Store für Raspberry Pi eröffnet: "Pi-Store"
Bild: www.zdnet.com

Das Angebot des Pi Store umfasst zum Start 23 kostenlose Titel. Diese decken aber ein breites Spektrum ab - von Entwicklertools über LibreOffice bis hin zu Games.

Interessierte Nutzer können ihre Anwendungen hochladen und zur Prüfung einreichen.

Über den Autor: AndiB
hat keine Beschreibung angegeben. Eine Beschreibung kann man unter dem Punkt "Profil bearbeiten" im Kontrollzentrum eintragen.
Profilseite betrachten