XING startet Marktplatz für Freiberufler

von AndiB | 0 | 1154 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Im deutschsprachigen Raum ist XING mit mehr als 600.000 Freiberuflern die Plattform mit den meisten freiberuflichen Fachkräften. Wie XING-CEO Thomas Vollmoeller sagt, "liegt die Kernkompetenz des Unternehmens in der Vernetzung von Menschen." Somit war für sie "der Ausbau des Marktes ein logischer Schritt." Unternehmen haben so die Möglichkeit die richtigen Talente für ihre Projekte zu finden.

Bild zu XING startet Marktplatz für Freiberufler
Bild: www.blog.xing.com

Die Projekte werden dabei von den Auftraggebern beschrieben und die gesuchten Kompetenzen angegeben. XING schlägt darauf hin passende Dienstleister vor. Aber auch andere XING-Mitglieder sehen Aussschreibungen und können sich auf diese bewerben.

Die Nutzung von "XING Projekte" ist für Freiberufler kostenlos. Für Unternehmen gilt das allerdings nur bis mitte des Jahres. Danach kostet das Einstellen eines Projektes für 30 Tage 195 Euro.

Für Internetnutzer ist der Marktplatz auf XING auch erreichbar, selbst wenn diese nicht Mitglied sind. Außerdem sind alle Einträge auch über Suchmaschinen wie Google zu finden.

Über den Autor: AndiB
hat keine Beschreibung angegeben. Eine Beschreibung kann man unter dem Punkt "Profil bearbeiten" im Kontrollzentrum eintragen.
Profilseite betrachten