Gefährliche Sicherheitslücke im Flash-Player

von Wolfgang Schneider | 0 | 870 Aufrufe

Anzeige Hier werben

In Rahmen des Adobe-Patchdays in diesem Monat, hat Adobe jetzt einen Sicherheits-Patch für den Flash-Player veröffentlicht. Mit diesem Patch sollen vier gefährliche Sicherheitslücken geschlossen werden. Bereits im Februar veröffentlichte Adobe drei Patches für den Flash-Player um gefährliche Sicherheitslücken zu schließen.

Dabei lassen sich alle vier Sicherheitslücken zur Ausführung von Schadcode auf dem jeweiligen Rechner missbrauchen und können so Fremdem vollen Zugriff auf das System ermöglichen. Die Sicherheitlücken sind dabei in allen aktuellen Versionen des Flash-Players enthalten und betreffen demnach auch alle Betriebsysteme, bis hin zu Linux.

Mit der jetzt veröffentlichen Flash-Player-Version 11.6.602.180. sind diese Sicherheitslücken nun geschlossen. Benutzer welche noch eine ältere Version auf ihrem Rechner haben, sollten somit schleunigst updaten. Am besten mit dem Download von der offiziellen Seite von Adobe

Über den Autor: Wolfgang Schneider
Online Marketeer & Projektmanager bei Team23 in Augsburg. Netzkind der ersten Stunde und Photoshopjunky. Seit über 10 Jahren im Bereich Design, Entwicklung & Online-Marketing tätig.
Profilseite betrachten