Microsoft veröffentlicht überarbeiteten Sicherheits-Patch

von Wolfgang Schneider | 0 | 1031 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Microsoft hatte neulich erst den Windows-Sicherheitspatch Nr. 2823324 wegen massiven Problemen zurückgerufen. Der Patch sollte eine Sicherheitslücke in den Windows-Kernel-Treibern schließen. Wegen des fehlerhaften Updates kam es bei manchen Nutzern zu massiven Startproblemen, so dass Microsoft die Verteilung des Patches wieder einstellen musste. Unter anderem bekamen Nutzer schwere Systemfehler gemeldet und konnten den Rechner nur durch Zurücksetzung bis zum letzten Systemwiederherstellungpunkt wieder starten. Windows rief auch Nutzer ohne Probleme dazu auf, den Patch aus Sicherheitsgründen wieder zu deinstallieren.

Nun wurde der Patch überarbeitet und wird als Nr 2840149 wieder über die Windows-Update-Funktion verteilt. Er soll nun die entsprechende Sicherheitslücke schließen und soll laut Microsoft auch keine Probleme mehr bereiten.

Über den Autor: Wolfgang Schneider
Online Marketeer & Projektmanager bei Team23 in Augsburg. Netzkind der ersten Stunde und Photoshopjunky. Seit über 10 Jahren im Bereich Design, Entwicklung & Online-Marketing tätig.
Profilseite betrachten