Neue Servergeneration bei Hetzner Online

von Wolfgang Schneider | 0 | 1354 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Der Webhoster Hetzner Online hat eine neue Generation von Servern in sein Portfolio aufgenommen. Neben einem Intel Xeon E3-1270 v3 Quad-Core Haswell sollen vor allem die neuen E5-1650 v2 Hexa-Core Ivy Bridge-E Prozessoren den Kunden mehr Performance bieten. Zusätzlich erweitert Hetzner seine Angebotspalette um eine 1 GBit/s Port-Anbindung sowie um bis zu 30 Terrabyte Inklusivtraffic.

Im Vergleich zu anderen Anbietern, bewegt sich Hetzner trotz der neuen Servergeneration, weiterhin im unteren Preissegment und bietet damit bei gleicher Leistung eine preisgünstige Alternative zu anderen großen Webhostern an. Zusätzlich bietet Hetzner zu seinen Angeboten auch weitere Features, wie beispielsweise ein Rescue-System zum Beseitigen von Softwareproblemen, einen 24-Stunden-Resetservice und Servermonitoring sowie 100 GB Backup-Space an.

Was besonders dem aufkommenden Verlangen der Kunden nach Nachhaltigkeit entgegenkommen dürfte ist die Tatsache, dass Hetzner seine Rechenzentren ausschließlich mit Ökostrom betreibt. Einen Überblick über die erneuerte Angebotspalette von Hetzner Online findet man auf den Webseiten von hetzner.de

Über den Autor: Wolfgang Schneider
Online Marketeer & Projektmanager bei Team23 in Augsburg. Netzkind der ersten Stunde und Photoshopjunky. Seit über 10 Jahren im Bereich Design, Entwicklung & Online-Marketing tätig.
Profilseite betrachten