Chadder: Chat-App von McAfee

von Andreas Braun | 0 | 1354 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Gründervater der Sicherheit

Bild zu Chadder: Chat-App von McAfee

Hinter der App steht niemand geringeres als einer der Pioniere auf dem Gebiet der Sicherheit am PC, John McAfee. Die gleichnamige Antivirensoftware dürfte so ziemlich jedem ein Begriff sein. Und deren Leistungsfähigkeit steht zweifellos auch nicht schlecht da. Leider ist es um die Person McAfee nicht ganz so bestellt. Eine einfache Suche bei Google nach "John McAfee" liefert interessante Ergebnisse. Kurz zusammengefasst wird McAfee als schießwütiger, exzentrischer Multimillionär gezeigt, der in Belize wegen Mordes angeklagt wurde, und sich auch sonst wenig sozialverträglich präsentiert. Was von diesen doch sehr meinungsbildenden Meldungen und Bildern gehalten werden soll, liegt im Auge des Betrachters. Auch ob man sich voreingenommen zeigen sollte, was die Absichten des Entwicklers angeht.

Artikel zu McAfee auf Adweek.com

Die technische Seite

Abgesehen von diesen Nebensächlichkeiten soll die App "Chadder" sehr sicher sein. Laut den Entwicklern wird jeglicher Transfer derart gut verschlüsselt, dass nicht einmal die App selbst weiß, was übertragen wird. Nur Sender und Empfänger, die sich einen Dekodierschlüssel teilen, können die Nachrichten lesen.

Eine Betaversion kann im Google Play Store und Microsofts Windows Phone Store heruntergeladen werden. Eine Version für iOS soll folgen.

Über den Autor: Andreas Braun
hat keine Beschreibung angegeben. Eine Beschreibung kann man unter dem Punkt "Profil bearbeiten" im Kontrollzentrum eintragen.
Profilseite betrachten