Wikipedia: Neue App mit Offline-Funktion

von Wolfgang Schneider | 0 | 1158 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Wikipedia hat nun seine App in der Version 4.0 für iOS veröffentlicht. Mit dem Upgrade ist nun auch das Abspeichern und Bearbeiten von Artikeln im sogenannten Offlinemodus möglich. Dazu wurde die alte App nicht etwa verbessert, sondern eine völlig neue Anwendung basierend auf einem neuen technischen Konzept entwickelt.

Die alte iOS-Version der App basierte größtenteils auf HTML und wurde mit Phonegap entsprechend in eine App gewandelt. Dies hatte den Nachteil, dass die App entsprechend langsam reagierte und das Erstellen und Bearbeiten von Artikeln mühevoll war. Die nun veröffentlichte Version 4.0 wurde komplett neu als native App entwickelt und der Code als Open-Source freigegeben.

In der Version 4.0 ist es möglich einzelne Artikel zu speichern um sie dann auch unterwegs ohne entsprechende Internetverbindung zu lesen und zu bearbeiten. Zusätzlich können Artikel mit der iOS Sharing-Funktion bequem über Email oder Nachricht geteilt werden. Ebenfalls ist nun eine Umschaltung in andere Sprachversionen von Wikipedia möglich und eine History-Funktion zeigt einem die bereits gelesenen Artikel an, was zum wiederfinden von Artikeln eine praktische Hilfe ist.

Die Wikipedia-App für iOS kann kostenlos über iTunes heruntergeladen werden und läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad.

Über den Autor: Wolfgang Schneider
Online Marketeer & Projektmanager bei Team23 in Augsburg. Netzkind der ersten Stunde und Photoshopjunky. Seit über 10 Jahren im Bereich Design, Entwicklung & Online-Marketing tätig.
Profilseite betrachten