Microsoft Band in Amerika ausverkauft

von Sarah Schneller | 0 | 1802 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Ganz kurzfristig stellte Microsoft seine smartwatchähnliche Uhr vor. Sie kann am Handgelenk getragen werden und ist lediglich ein einfaches Band mit einem kleinen Farbtouchdisplay.

Microsoft Band kann unter anderem E-Mails anzeigen, einen Alarm auslösen, sie bietet Kalenderfunktionen, Telefoniermöglichkeiten und Nachrichtenanzeige-Möglichkeiten. Sie ist außerdem mit dem Handy (auch mit dem Iphone) kompatibel.

Bild zu Microsoft Band in Amerika ausverkauft
Microsoft Band im Detail (Bild: Microsoft)

Man kann mit ihr seinen Puls messen, integrierte Workouts durchmachen, sich Ziele setzen (zum Beispiel für Diäten), sie als Laufuhr verwenden. Durch integriertem GPS weiß man jederzeit wo man ist und kann sich kaum verlaufen. Desweiteren kann man seinen Schlafrythmus überwachen und Kalorien zählen. Und das alles in einer kleinen Uhr, die bequem am Handgelenk getragen werden kann.

In Amerika gab es jetzt sogar das Phänomen, das die meisten aus den Apple Stores kennen: Die Menschen standen bereits über Nacht Schlange um die neue smarte Uhr zu kaufen. Denn die Anzahl soll erstmal begrenzt sein. Die rund 200$ teure Uhr, die es in drei verschiedenen Größen gibt ist bereits jetzt in den USA ausverkauft. Wann und ob die Uhr auch in Deutschland verfügbar sein wird, ist noch nicht bekannt. Ein großes Problem ist dass Microsoft Band nicht wasserfest ist, und somit nicht geeignet ist für Leute, die sehr viel schwitzen. Einige klagen auch darüber, dass sie nicht wirklich passt und nicht ganz iPhone kompatibel sei. Aber die meisten sind zufrieden und so hat die smarte Uhr auf der Microsoftseite selbst 4.4 von 5 Punkten. Microsoft wirbt mit der Uhr als Handyersatz, damit man das Handy auch mal aus der Hand legen kann und sich mehr den wichtigen Dingen im Leben widmen kann.

Über den Autor: Sarah Schneller
Supervising Technician for Dynamic Frontend Development bei Team23 in Augsburg
Profilseite betrachten