WhatsApp knackt Marke von 700 Millionen Nutzer

von Wolfgang Schneider | 0 | 1062 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Der inzwischen zu Facebook gehörende Messenger-Dienst WhatsApp, hat innerhalb der letzten vier Monate weitere 100 Millionen Nutzer hinzugewonnen. Laut WhatsApp-Gründer Jan Koum nutzen damit inzwischen knapp 700 Millionen Nutzer den Messenger-Dienst mindestens einmal im Monat. Laut Koum werden inzwischen rund 30 Milliarden Nachrichten pro Tag über das Netzwerk verschickt.

Im April 2014 hatte WhatsApp bereits die magische 500-Millionen-Nutzer-Grenze überschritten. Nun kamen in in rund 8 Monaten nochmals 200 Millionen aktive WhatsApp-Nutzer hinzu. Dies entspricht einem Benutzer-Zuwachs innerhalb eines Jahres von knapp 40 %.

Facebook strebt dabei für seinen Messenger WhatsApp die magische 1-Milliarde-Nutzer-Grenze an. Diese könnte bei weiterer positiver Wachstumsprognose, voraussichtlich schon im Jahr 2016 erreicht werden.

Über den Autor: Wolfgang Schneider
Online Marketeer & Projektmanager bei Team23 in Augsburg. Netzkind der ersten Stunde und Photoshopjunky. Seit über 10 Jahren im Bereich Design, Entwicklung & Online-Marketing tätig.
Profilseite betrachten