Umfrage: Apple Watch ist uninteressant

von Wolfgang Schneider | 0 | 1162 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Eine Umfrage unter US-Amerikanern hat nun ergeben, dass ein Großteil der Befragten die neue Apple Watch uninteressant findet. Kurz nach der Präsentation der Apple-Smartwatch stiegen das Interesse an Modellen von anderen Hersteller. Unter anderem stiegen die Bestellungen der neuen Pebble-Watch rapide an.

In der Umfrage von Reuters und dem Marktforschungsinstituts Ipos wurde deutlich, dass nur ein geringer Teil der US-Amerikaner wirkliches Interesse an der Apple Watch zeigt. Sehr Interessant finden die Uhr immerhin 9,7 Prozent. 20,4 Prozent sind nicht sonderlich interessiert und 47,6 Prozent zeigen überhaupt kein Interesse. Dies bedeutet, dass rund 70 Prozent der Amerikaner kein wirkliches Interesse an Apples neuer Produktkategorie zeigen. Gerade mal die Hälfte der Befragten kannte die Uhr überhaupt.

Allgemein scheinen viele Interessenten von Smartwatches die Apple Watch keiner anderen Smartwatch vorziehen. Bei vielen herrscht außerdem die Meinung vor, dass Smartwatches nur eine vorübergehende"Modeerscheinung" sind. Immerhin würden aber rund 13 Prozent der Befragten extra ein iPhone kaufen und die Uhr nutzen zu können.

Smartwatch Pepples weiter auf Erfolgskurs

Das Desintresse der Amerikaner gegenüber der neuen Apple Watch scheint aber nicht für andere Smartwatch-Konzepte zu gelten. Auch davon, dass Smartwatches nur ein vorübergehender Trend sein sollen, merken die Entwickler der Pebbles-Smartwatch nicht. Auf Kickstarter stieg das Interesse an der Uhr kurz vor und nach der Präsentation der Apple Watch deutlich an. Inzwischen sind rund 18,5 Millionen US-Dollar für Pebbles über Kickstarter zusammengekommen. Die Fundraising-Kampagne läuft nur noch bis 28. März 2015 und damit bereits in 12 Tagen aus.

Eine reguläre Pebble Time kostet rund 180 US-Dollar, die Version aus Metall rund 250 US-Dollar. Die Apple Watch ist erst ab 400 Euro erhältlich.

Über den Autor: Wolfgang Schneider
Online Marketeer & Projektmanager bei Team23 in Augsburg. Netzkind der ersten Stunde und Photoshopjunky. Seit über 10 Jahren im Bereich Design, Entwicklung & Online-Marketing tätig.
Profilseite betrachten