Webinale 2015 - Über Typografie und die Zukunft des Internets

von Wolfgang Schneider | 0 | 2111 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Vom 7. bis 11. Juni 2015 findet in Berlin erneut die webinale im Kunst- und Designerhotel Maritim proArte statt. Wir freuen uns sehr dieses Jahr die führende Veranstaltung im Bereich "Web" als Media-Partner unterstützen zu können.

Auf der Fachkonferenz haben Professionals aus der Internet-Branche die Möglichkeit, sich in rund 80 Workshops, Sessions und Keynotes rund um das World Wide Web weiterzubilden. Ein Highlight des fünftägigen Programms sind dabei die renommierte Konferenzsprecher aus dem Webumfeld, welche in themenübergreifenden Keynotes ihr Expertenwissen weitergeben und auch Ausblicke auf zukünftige Entwicklungen und Trends geben.

Webinale 2015 in Berlin

Unter dem Konferenztitel "Was Typografie, die Zukunft des Internets und digitale Transformation gemeinsam haben" liegt der Schwerpunkt der diesjährigen webinale vor allem auf dem breiten Themenfeld der Typografie und der Zukunft des Internets allgemein. So können Konferenzteilnehmer dieses Jahr unter anderem der Typografie-Ikone Erik Spiekermann mit seiner Keynote "Type is Visible Language" lauschen, in der dieser die Bedeutsamkeit von guter Typografie im Internet beleuchtet.

Mit der Keynote "Wild Frontiers" gibt Gründer und CEO von Fast Future Rohit Talwar Ausblicke auf die Zukunft des Internets und fokussiert sich dabei vor allem auf soziale, wirtschaftliche und technologische Aspekte und Entwicklungen. Als Executive Director von Vectorform gibt Akissia Iljaitsch mit ihrem Vortrag zum Thema "The Human Factor within the Connected Universe" einen Einblick auf einen methodischen Ansatz zur Identifikation relevanter Funktionen eines digitalen Produkts anhand von anthropologischen und ethnografischen Benutzerstudien.

Ein besonderes Highlight dürfte dabei auch die, ergänzend zum Vortragsprogramm stattfindende, EXPO am 9. und 10. Juni sein. Auf dieser präsentieren sich eine Vielzahl von innovativen IT-Unternehmen.
Konferenzteilnehmer der webinale erhalten hier freien Eintritt. Wer sich ausführlicher über die webinale informieren oder ein Ticket bestellen möchte, kann dies auf der offiziellen Webseite der webinale.
Hier finden sich auch für Frühbucher und Gruppen entsprechende Sonderrabatte.

Infos und Tickets unter: www.webinale.de

Über den Autor: Wolfgang Schneider
Online Marketeer & Projektmanager bei Team23 in Augsburg. Netzkind der ersten Stunde und Photoshopjunky. Seit über 10 Jahren im Bereich Design, Entwicklung & Online-Marketing tätig.
Profilseite betrachten