Womöglich günstiges Upgrade von Windows XP auf Windows 10

von Nicolas Hofmair | 0 | 1745 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Windows XP Nutzer erhalten eventuell bald die Möglichkeit ihr Betriebssystem günstig auf Winodows 10 upzugraden. Damit will Microsoft wahrscheinlich weiter dazu beitragen, dass das inzwischen veraltete System ausrangiert wird.

Für nur etwa 40 US-Dollar soll es möglich sein von seiner Windows-XP-Version zum bald erscheinenden Windows 10 zu wechseln. So berichtet ein russischer Informant mit dem Tarnnamen Wzor, welcher für gewöhnlich gut informiert ist.
Die Version beschränkt sich dann auf eine digitale Kopie und die Käufer erhalten keinen Datenträger zugeschickt.

Weltweit laufen immer noch über 25% aller Computer mit dem Betriebssystem Windows XP. Da der Support für das System allerdings schon seit über einem Jahr eingestellt wurde, hat Microsoft Interesse daran, dass dieses möglichst bald von den Computern verschwindet oder durch ein aktuelleres ersetzt wird. Offenbar sind viele Nutzer bisher aus Kostengründen nicht umgestiegen. Mit einem vergünstigten Preis könnten allerdings mehr Kunden dazu motiviert werden.

Offiziell bestätigt ist dieses Angebot allerdings noch nicht.

In das Konzept von Microsoft würde dieses Angebot allerdings passen, da es beim Release von neuen Versionen schon häufig Sonderangebote für Upgrades von alten Versionen gab.

Über den Autor: Nicolas Hofmair
Studiert Interaktive Mediensysteme in Augsburg und ist Werkstudent bei TEAM23 GmbH.
Profilseite betrachten