Kritische Sicherheitslücke im Adobe Flash Player, Version 1

Alte Version

Dies ist eine alte Version des Inhalts in unserem Archiv. Besuchen Sie die aktuelle Version dieser Seite.

Diese Version wurde von Simone Ebeling am 2. Feb. 2018 um 11:28 Uhr erstellt.
Bemerkung des Bearbeiters: Erste Version

Änderungen gegenüber vorheriger Version anzeigen


Adobe warnt aktuell vor einer kritischen Sicherheitslücke (CVE-2018-4878), die in der aktuellen Adobe Flash Player Version 28.0.0.137 und allen Vorgängerversionen besteht. Ein entsprechendes Sicherheitsupdate soll erst nächste Woche verfügbar sein.

Adobe ist auch bereits bekannt, dass diese Schwachstelle schon ausgenutzt wird. Betroffen sind hierbei in erster Linie Windows Nutzer. Per E-Mail werden Office-Dokumente mit eingebetteten, schädlichen Flash-Inhalten an die potentiellen Opfer versendet. Öffnen der Empfänger dann dieses Dokument, ist es den Angreifern möglich aus der Ferne Code auszuführen uns so die Kontrolle über das befallene System zu übernehmen.

Alle aktuellen Informationen dazu kann man auch im Product Security Bereich des Adobe Blogs finden: http://blogs.adobe.com/psirt/