Neuigkeiten nach Tags durchforsten

Es werden alle News im Bereich Portal , die mit folgenden Tags markiert sind, aufgelistet:

Telekom droht VoIP-Verweigerern mit Kündigung

Kunden, welche keinen neuen Vertrag mit VoIP-Anschluss wollen, droht die Telekom weiterhin mit Kündigung. Ursprünglich hatte die Telekom versprochen, diese Kündigungen für die nächsten zwei Jahre auszusetzen. lesen...

Telekom will höhere DSL-Preise auf dem Land

Die Telekom möchte zukünftig die Regulierung der DSL-Preise auf dem Land beseitigen. Telekomchef Höttges möchte das DSL-Angebot abseits der städtischen Einzugsgebiete in Zukunft nach den Kosten ausrichten, was für Betroffene höhere DSL-Grundgebühren bedeuten könnte. lesen...

Neutzneutralität in Europa vor dem Aus?

Die Netzneutralität in Europa steht vor dem Aus. Der Industrieausschus (Itre) des Europäischen Parlaments hat sich von einer klaren Festschreibung der Netzneutralität verabschiedet, statt dessen konnten die Telekom-Lobby einen großen Erfolg vermelden. lesen...

Trotz Abmahnung will Vodafone weiter LTE drosseln

Vodafone verspricht mit seinem LTE-Zuhause-Tarif "schnelles Internet", verschleiert dabei aber, dass die Tarife nach gewissem Datenverbrauch auf 384 Kbit/s gedrosselt werden. Auf eine diesbezügliche Abmahnung der sächsischen Verbraucherschutzzentrale reagierte Vodafone nicht. lesen...

Telekom will 10.000 Kilometer Glasfaser verlegen

Die deutsche Telekom hat nun angekündigt in den nächsten Jahren bis zu 10.000 Kilometer Glasfaserkabel zu verlegen und damit bis spätestens 2016 bis zu 15 Millionen Haushalte mit VDSL zu versorgen. lesen...

Einigung: Vodafone wird Kabel Deutschland übernehmen

Kabel Deutschland hat jetzt das letzte Übernahmeangebot von Vodafone akzeptiert. Vodafone hatte dabei sein Angebot nochmals erhöht und somit Mitbewerber Liberty Global aus dem Rennen geworfen. lesen...

Liberty Global bietet 7,5 Milliarden für Kabel Deutschland

Jetzt hat die amerikanische Kabelgesellschaft Liberty Global für Kabel Deutschland ein Kaufangebot von 7,5 Milliarden Euro vorgelegt. Vodafone war mit einem geringeren Angebot zuvor am Kauf gescheitert. lesen...

DSL-Drossel: Telekom rudert zurück

Nun wurde bekannt, dass die Telekom die Datenübertragungsrate doch nicht so stark reduzieren möchte wie von Anfang an geplant. Damit reagiert die Telekom jetzt auf die starken öffentlichen Proteste. lesen...

Telekom Drossel: Kommt jetzt das Gesetz für die Netzneutralität?

Die Bundesregierung hat sich in der Diskussion um die Drosselungspläne der Deutschen Telekom auch zu Wort gemeldet. In einer Erklärung heißt es, man werde die Netzneutralität notfalls auch mit einer Gesetzesänderung wahren. lesen...

Telekom: Wie teuer ist Traffic eigentlich?

Die Diskussion über die Drosselungspläne der Telekom haben vermehrt die Frage aufgeworfen, wie teuer Traffic eigentlich ist und ob die Traffic-Kosten generell das Problem sind. lesen...

Telekom gibt erste Aussichten auf Mehrkosten für Viel-Verbraucher

Telekom-Chef René Obermann ließ nun erstmalig durchblicken, wieviel Nutzer in Zukunft mehr für hohe Datenmenge bezahlen sollen. Weiterhin geht die Telekom auf Konfontationskurs und verteidigt wehement ihr Vorhaben der Drosselung für DSL-Verträge. lesen...

Telekom: Wer als Anbieter zahlt, wird nicht gedrosselt

Die Deutsche Telekom hat nun weiter Stellung zu ihren DSL-Drosselungsplänen genommen. So sollen Dienste wie beispielsweise Youtube zahlen, um von der Datendrosselung ausgenommen zu werden. lesen...

Petition gegen die Telekom-Drossel bei Change.org

Bei der Internetplattform Change.org gibt es jetzt eine Petition gegen die DSL-Drosselungspläne der Telekom. Über 10.000 User haben schon gezeichnet. lesen...

TELEKOM macht Drohung wahr: Jetzt kommt die Drosselung

Nachdem die Telekom im letzten Monat angekündigt hatte, zukünftig DSL-Anschlüsse auf 384 KBits/s drosseln zu wollen, folgen jetzt Tatsachen. So müssen Kunden, die ein höheres Datenaufkommen haben in Zukunft mehr in die Tasche greifen. lesen...

TELEKOM will DSL drosseln

Die Telekom bestätigte jetzt aufkommende Informationen, demnach es Pläne zur Drosselung der heimischen DSL-Anschlüsse geben soll. Dabei soll wie bei der mobilen Datenübetragung das DSL in Zukunft ab einem bestimmten Datenvolumen im Monat auf 384 KBit/s gedrosselt werden. lesen...