Neuigkeiten nach Tags durchforsten

Es werden alle News im Bereich Portal , die mit folgenden Tags markiert sind, aufgelistet:

Youtube setzt HTML5 als Standard

Youtube hat für die meisten Browser den Video-Tag von HTML5 als Ersatz für Flash eingeführt. Youtube-Videos sollen dabei eine effizientere Videocodierung erhalten und dem Nutzer viele Vorteile ermöglichen. lesen...

Neuer Internet-Geschwindigkeitstest ohne Flash und Java

Mit SpeedOf.Me gibt es jetzt einen Internet-Geschwindigkeitstest, der ohne Flash oder Java auskommt. Der Test wurde dabei komplett in HTML5 realisiert, läuft somit problemlos ohne Plugins und auf mobilen Geräten auch ohne App. lesen...

Gefährliche Sicherheitslücke im Flash-Player

In Rahmen des Adobe-Patchdays in diesem Monat, hat Adobe jetzt einen Sicherheits-Patch für den Flash-Player veröffentlicht. Mit diesem Patch sollen vier gefährliche Sicherheitslücken geschlossen werden. lesen...

MICROSOFT schaltet FLASH für Windows 8 frei

Entgegen der ursprünglichen Strategie von Microsoft im neuen Internet Explorer komplett auf Flash zu verzichten, kündigte der Softwaregigant nun doch an, Flash ab heute für fast alle Webseiten im IE10 und Windows-8-Oberfläche freizuschalten. lesen...

Ein Blick auf den Browser der Wii U

Auch mit der Wii U wird es möglich sein, sich im Netz zu bewegen. Von Interesse ist dabei auch der Tablet-Controller. lesen...

Google Chrome sichert Flash Player unter Linux gleich doppelt ab

Aufgrund eines zweiten Sicherheitsmechanismuses, wird der Flash Player in Google Chrome unter Linux gleich doppelt eingesperrt. Neben PPAPI sperrt nun auch Seccomp den Flash Player in eine Sandbox ein. lesen...

Adobe veröffentlicht Flash Player 11 und Air 3

Zusammen mit Air 3 hat Adobe heute den den Flash Player 11 veröffentlicht. Die größten Neuerungen sind GPU-beschleunigte 2D- und 3D-Grafik, sowie Stage 3D. Damit soll die Basis für eine neue Generation von Browserspielen geschaffen werden. lesen...

Flash Media Server 4.5 beliefert auch iPhone und iPad

Der Flash Media Server 4.5 (FMS4.5) von Adobe, kann Videos und Audiodaten nicht nur an Systeme mit installiertem Flash Player ausliefern, sondern erstmals auch an HTML5-tauglichen Geräten. Damit lassen sich nun Flash Inhalte auch auf iPhone bzw. iPad darstellen. lesen...

Tool von Adobe konvertiert Flash nach HTML5

Adobe stellt experimentelles Tool zur Konvertierung von Flash Animationen nach HTML5 vor. lesen...

Spiel im Sandkasten - Jetzt mit Adobes Flash-Player

Die erste Entwicklerversion von Google Chrome 9 steigert nochmals die Sicherheit des Browsers. Mit der neuen Entwicklerversion wurde der Flash Player in die Sandbox verlagert, wodurch Systemzugriffe deutlich erschwert werden. lesen...

Aus Flash wird HTML5

Auf Adobes Entwicklerkonferenz Max zeigte Rik Cabanier, dass sich Flash-Animationen in HTML5 Animationen umwandeln lassen. Eine offizielle Produkt-Ankündigung seitens Adobe für solch ein Werkzeug gibt es bisher allerdings nicht. lesen...

Square - Adobe Flash in 64 Bit

Adobe veröffentlichte unter dem Codenamen Square eine Beta Version ihres Flash-Players, der erstmals 64 Bit Unterstützung für Windows, Linux und Mac OS X liefert. Zudem wird das Rendering künftig auch in Hardware beschleunigt. lesen...

DivX greift Adobes Flash Player an

DivX kündigte auf der IFA einen neuen Webplayer an, der Adobes Flashplayer verdrängen soll und dabei wesentlich leistungsschonender agiert als Adobes Flashplayer. Der DivX Webplayer wird dabei als Browser Erweiterung angeboten. lesen...

SVG Web verbessert Darstellung im Internet Explorer

Die Javascript-Bibliothek erlaubt den Einsatz von SVG-Grafiken in Browsern, die SVG nicht nativ unterstützen. Die neue Version mit dem Codenamen Owlephant erreicht rund 55 Prozent in den SVG Compatibility Charts. lesen...

Gnash - Freier Flash Player in neuer Version

Gnash in Version 0.8.8 soll nun alle Youtube-Videos abspielen können und verwendet die Media-Frameworks Gstreamer und FFMpeg. Als Renderer kommt je nach Bedarf Cairo, OpenGL oder AGG (Anti Grain Geometry) zum Einsatz. lesen...

Flash auf dem iPhone - So klappt es doch mit "Frash"

Wer Flash auf seinem Apple iPhone verwenden möchte, hat jetzt mit einem neuen Safari-Plugin die Möglichkeit dazu. Die Anwendung names "Frash" kann jedoch nur auf einem entsperrten iPhone installiert werden. lesen...

Crash Protection beim Firefox 3.6.4

Der neue Firefox 3.6.4 bietet neben geschlossenen Sicherheitslücken auch Crash Protection lesen...

Apple versus Adobe - Streit jetzt öffentlich

Mit der Veröffentlichung des Briefs "Thoughts on Flash" wird die fehlende Flash-Unterstützung des iPhones öffentlich. Adobe CEO Shantanu Narayen äußert sich kurz nach der Veröffentlichung in einem Interview mit dem Wall Street Journal. lesen...

Mehr HTML5 durch Apple iPad

Bisher galt HMTL 5 noch als Zukunftsmusik. Durch neue Produkte auf dem Markt wie das iPad könnte sich die junge Technik jetzt deutlich verbreiten. lesen...

Adobe: Kritische Lücken in Reader und Acrobat geschlossen

Durch ein außerplanmäßiges Sicherheitsupdate für den Adobe Acrobat und den Adobe Reader, sollen jetzt zwei kritische Lücken geschlossen werden. lesen...