Neuigkeiten nach Tags durchforsten

Es werden alle News im Bereich Portal , die mit folgenden Tags markiert sind, aufgelistet:

Neuer Browser von Microsoft enthüllt

Unter dem Decknamen "Spartian" wurde bisher der neue Browser von Microsoft entwickelt (Wir haben berichtet). Dieser soll ab Windows 10 der neue Standardbrowser von Microsofts neuem Betriebssystem sein. Nun wurden weitere Informationen veröffentlicht. Darunter der neue Name des Browsers. lesen...

Das Aus für den Internet Explorer

Microsoft möchte seinen Standardbrowser Internet Explorer nach 20 Jahren umbenennen. Ab Windows 10 wird es keinen Internet Explorer mehr geben. Der Browser verschwindet jedoch nicht gänzlich. lesen...

IE12 Neuer Internet Explorer als Developer Channel verfügbar

Microsoft hat die kommende Version des Internet Explorers als Developer Channel zugänglich gemacht. lesen...

Microsoft patcht die IE Lücke - auch für XP

Microsoft hat ein letztes Update für die alten Internet Explorer veröffentlicht um die kürzlich entdeckte Lücke zu stopfen. lesen...

Internet Explorer Sicherheitslücke - Fatal für XP

Jetz aber schnell weg von XP. Eine gefährliche Sicherheitslücke wurde gefunden, die nach dem Supportende von XP nun nicht mehr behoben wird. Durch die Lücke kann schadhafter Code auf den Rechner gelangen. lesen...

Google: Chrome Frame wird nach 6 Jahren eingestellt

Google hat jetzt seinen Chrome Frame nach 6 Jahren Entwicklung eingestellt. Da viele Internetnutzer inzwischen moderne Browser benutzen, sieht Google keinen weitern Bedarf, die Software zu Integration der Chrome-Engine in andere Browser, weiterzuentwickeln. lesen...

jQuery 2.0 veröffentlicht

Heute wurde die neueste 2. Version von jQuery veröffentlicht. Der Fokus liegt auf moderne Web-Anwendungen (Add-Ons, Apps etc.) und gleichzeitig endet der Support für die bisherigen 1.x Versionen. lesen...

Browserwettlauf: Statistiken teils uneinig

Ein neuer Monat ist angebrochen, blicken wir demnach auf die Browsernutzung des Julis. lesen...

Harter Wind gegen Microsofts Browserpläne

Microsoft möchte in Windows RT, dem neuen Betriebssystem für ARM-Chips, nur den Hauseigenen Internet Explorer als Browser wirklich unterstützen. Bereits vor kurzem hat Mozilla darüber bedenken geäußert, nun schließt sich auch Google diesen Bedenken an. lesen...

Der Internet Explorer bekommt automatische Updates

Kehrtwende bei Microsoft! Ab Januar 2012 wird sich der Internet Explorer über die Windows-Updates automatisch aktualisieren. Nutzer von Windows XP, Windows Vista und Windows 7 erhalten somit die jeweils aktuellste Version des Browsers. lesen...

Mobiler Browsermarkt: Apples Safari führend

Der Browser-Markt im Bereich des mobile Webs wird von Apples Safari derzeit dominiert. Im Desktop-Bereich zeichnet sich dagegen der Trend der vergangenen Jahre mit Verlusten des IEs weiter fort. lesen...

Microsoft entfernt Conditional Comments aus dem IE10

Der Internet Explorer 10 soll den in HTML5 festgeschriebenen Parser-Algorithmus vollständig unterstützen und sich deshalb auch von einigen Altlasten trennen. Darunter fallen beispielsweise die Conditional Comments, die der Internet Explorer nicht mehr unterstützen wird. lesen...

Internet Explorer 9 kommt am Dienstag

Microsoft hat nun öffentlich bekannt gegeben das die neueste Internet Explorer Generation am Dienstag, 15. März um 05:00 Uhr unserer Zeit erscheinen wird. Damit bestätigen sich auch die Vermutungen über eine Veröffentlichung, die Mitte Februar aufkamen. lesen...

Internet Explorer 9 PP7 - schneller als die Konkurrenz?

Microsoft hat eine neue Platform Preview seines kommenden Internet Explorers veröffentlicht und dabei die JavaScript Engine Chakra nochmals beschleunigt. Im SunSpider Benchmark ist der IE9 nun der schnellste Browser. lesen...

Adobes Browserlab nun mit Firebug-Integration

Mit Browserlab von Adobe ist es möglich Webseiten in mehreren Browsern zu testen ohne diese auf dem eigenen Rechner zu installieren. Neu hinzugefügt wurde eine Firebug-Integration sowie eine Vorschau für Apples Safari 5.0. lesen...

Marktanteil des Internet Explorer gesunken - Google Chrome holt auf

Im hart umkämpften Browsermarkt zeigen neueste Statistiken, dass die Marktanteile des Internet Explorers rund um den Globus weiter sinken. Google Chrome dagegen kann einiges an Boden gut machen. lesen...

DivX greift Adobes Flash Player an

DivX kündigte auf der IFA einen neuen Webplayer an, der Adobes Flashplayer verdrängen soll und dabei wesentlich leistungsschonender agiert als Adobes Flashplayer. Der DivX Webplayer wird dabei als Browser Erweiterung angeboten. lesen...

SVG Web verbessert Darstellung im Internet Explorer

Die Javascript-Bibliothek erlaubt den Einsatz von SVG-Grafiken in Browsern, die SVG nicht nativ unterstützen. Die neue Version mit dem Codenamen Owlephant erreicht rund 55 Prozent in den SVG Compatibility Charts. lesen...