Neuigkeiten nach Tags durchforsten

Es werden alle News im Bereich Portal , die mit folgenden Tags markiert sind, aufgelistet:

Verschlüsselung von Websites nimmt stark zu

Die Nutzung des HTTPS-Protokolls hat sich in dem letzten Jahr mehr als verdoppelt. lesen...

TELEKOM will DSL drosseln

Die Telekom bestätigte jetzt aufkommende Informationen, demnach es Pläne zur Drosselung der heimischen DSL-Anschlüsse geben soll. Dabei soll wie bei der mobilen Datenübetragung das DSL in Zukunft ab einem bestimmten Datenvolumen im Monat auf 384 KBit/s gedrosselt werden. lesen...

Mit Google Mail telefonieren - Jetzt auch in Deutschland

Der Google Konzern bietet seinen Nutzern jetzt auch mit Google Mail die Möglichkeit zu telefonieren. lesen...

Google verursacht mehr als 6% des Internetverkehrs

Google ist für 6,4 Prozent des gesamten Internetverkehrs verantwortlich. Rund ein Prozent mehr als noch im Januar 2010. Wäre der Suchmaschinenbetreiber ein Internetprovider, dann wäre das Unternehmen weltweit das zweitgrößte. lesen...

Googles Visionen zum Thema Bannerwerbung

Die Bannerwerbung wird sich in Zukunft entscheidend ändern, so die Vision von Google. Dabei sieht der Suchmaschinen-Gigant die Werbung im Internet in den kommenden fünf Jahren intelligenter, flexibler und interaktiver. lesen...

Aktuell: Internet Störungen in Deutschland - E-Mail und Web betroffen - Update

Derzeit kommt es zu massiven Störungen im deutschen Web. Betroffen davon sind neben Webseiten ebenso natürlich auch der Versand von E-Mails. Genaueres ist derzeit noch nicht bekannt. lesen...

Umfrage: Internet als Grundrecht des Menschen

Eine Umfrage der Britischen Rundfunkanstalt BBC hat jetzt ergeben, dass von den knapp 28.000 Befragten, für 80 Prozent der Zugang zum Internet ein grundlegendes Recht sein soll. lesen...

Google & Co: Sicherheitslücke im Internet Explorer machte die Attacken möglich

Ein gefährliches Sicherheitsloch im Internet Explorer wird seit Mitte Dezember 2009 aktiv ausgenutzt. Hier liegt auch die Wurzel der jüngsten Angriffe auf Google, die jetzt zum Umdenken des Unternehmens geführt haben. lesen...

Mozilla DRUMBEAT - Für ein nachhaltiges Internet - weltweit

Die neue Initiative DRUMBEAT von Mozilla soll gewährleisten, dass das Internet auch noch in 100 Jahren allen Usern weltweit offen steht. lesen...

Wi-Fi über das sichtbare Licht

Das Bosten University College of Engineering arbeitet an der Weiterentwicklung von Wi-Fi-Netzwerken, und zwar über den Frequenzbereich des sichtbaren Lichtes - in der Praxis über LEDs. lesen...

Über 800 000 Bundesbürger ohne Breitband

Aufgrund einer Anfrage der Linken wurde nun im Auftrag des Bundestags eine Studie veröffentlicht, die besagt, dass derzeit 816 906 Haushalte in den Kommunen nicht mit Breitbandanschlüssen versorgt werden können. lesen...

Das Internet - eine vernetzte Unterwasserwelt

Täglich schicken Millionen von Internetnutzern Daten von einem Ende der Welt zum anderen. Die meisten davon nehmen den Weg durch Datenkabel großen Tiefen unter dem Meer. Eine Weltkarte der "The internet’s undersea world" visualisiert diese Datenautobahnen jetzt. lesen...

Web 2.0 Seiten verzeichnen Besucherrückgang

Im vergangenen Februar sind die Besucherzahlen vieler Web 2.0 Webseiten erstmalig kräftig gefallen. StudiVZ verlor dadurch beispielsweise rund 400 Millionen Seitenaufrufe. Wie wird es weitergehen. lesen...

Microsoft will Yahoo schlucken [Update]

Sehr überraschend wurde kürzlich bekannt, dass der Computerrieße Microsoft ein Übernahmeangebot an Yahoo gestellt hat. Dabei geht es um rund 45 Millarden Dollar und erhebliche Folgen der Entwicklung des Internets. Yahoo hat dieses Angebot inzwischen abgelehnt. lesen...

ICANN diskutiert über regionale Domains

Derzeit wird auf der Konferenz der Organisation für die Internetverwaltung über die Einführung von regionalen Domains diskutiert, die Domains nach dem Muster .stadt oder .region ermöglichen sollen. lesen...

Neues Radiohead Album - User entscheiden Preis

Das neue Album "In Rainbows" der britische Erfolgsband Radiohead kann im Web von Usern zu einem selbstbestimmten Preis runtergeladen werden. Jeder User zahlt also soviel wie ihm das Album wert ist. lesen...