Neuigkeiten nach Tags durchforsten

Es werden alle News im Bereich Portal , die mit folgenden Tags markiert sind, aufgelistet:

Wikipedia: Neue App mit Offline-Funktion

Wikipedia hat nun seine App in der Version 4.0 für iOS veröffentlicht. Mit dem Upgrade ist nun auch das Abspeichern und Bearbeiten von Artikeln im sogenannten Offlinemodus möglich. lesen...

Microsoft arbeitet mit OpenStreetMap zusammen

Microsofts Bing-Kartendienst wird seine hochauflösenden Luftaufnahmen dem OpenStreetMap-Projekt zur Verfügung stellen. OpenStreetMap-Gründer Steve Coast wurde als "Principal Architect" der Zusammenarbeit eingestellt. lesen...

Wikipedia testet Artikelbewertung

Wikipedia testet seit kurzem ein Abstimmungs-Tools zur Bewertung von Artikeln. Ziel ist es die Mitarbeit auf der Plattform zu erleichtern und attraktiver zu gestalten. Derzeit stehen für diesen Testlauf 400 Artikel zur Verfügung. lesen...

Twick.it: Wikipedia in 140 Zeichen

Ein neues Onlineangebot will jetzt eine Brücke zwischen Wikipedia und Twitter spannen. Die Microblogging-Enzyklopädie Twick.it will demnach die kürzesten und knackigsten Erklärungen im ganzen Internet liefern. lesen...

Wikipedia veröffentlicht tragbaren Wikireader

Wikipedia für Unterwegs? Mit dem Wikireader ist es nun möglich die Einträge der freien Enzyklopädie unterwegs abzurufen und zu studieren. Mit 99,- US-Dollar ist der monochrome Reader dabei ein wahres Schnäppchen. lesen...

Wikipedia wird multimedial - Speicher aufgestockt

Die Online-Enzyklopädie Wikipedia bereitet sich auf die multimediale Revolution vor. Durch die kürzliche Spendenaktion, die rund sechs Millionen Dollar eingebracht hat, wurde bereits kostspielige Hardware aufgestockt. Nun sind 48 Terabyte Speicher verfügbar. lesen...

Lutz Heilmann erwirkt einstweilige Verfügung gegen wikipedia.de [UPDATE]

Mit einer einstweiligen Verfügung erwirkte der Politiker Lutz Heilmann von DIE LINKE, dass eine Weiterleitung von der Internetadresse wikipedia.de auf de.wikipedia.org nicht geschehen darf. Doch warum... lesen...

Wechselt Wikipedia zur Creative Commons?

Bisher stehen alle Inhalte auf Seiten der Wikipedia unter der GNU FDL. Die nun erschienene Version 1.3 der Lizenz erlaubt es zur Creative Commons zu wechseln. lesen...

Wikipedia-Lexikon im Handel erhältlich

Das Wikipedia-Lexikon ist nun für 19.95 Euro im Handel erhältlich. Es beinhaltet 50.000 Stichworte und Begriffe sowie ca. 1.000 Abbildungen. Als Basis dienten die Artikel der bekannten Online-Enzyklopädie. lesen...

Student findet Zentrum von Wikipedia!

Irland hat scheinbar verrückte Köpfe: Ein Student hat nun mithilfe eines Computerprogramms den zentralsten Artikel in der freien Online-Enzyklopädie gefunden. Gedauert hat die Suche 6 Tage. lesen...

Erste "verstehende" Suchmaschine startet Beta-Phase

Den Inhalt einer Seite zu verstehen ist das, woran heutige Suchmaschinen scheitern. Einen ersten Schritt in Richtung "verstehende" Suchmaschine versucht Powerset zu gehen. lesen...

Öffnung der SPIEGEL-Archive: SPIEGEL Wissen

Seit Kurzem online: Das Wissensarchiv von SPIEGELnet GmbH mit dem Namen SPIEGEL Wissen, das unter anderem das gesamte Pensum an Artikeln seit der Gründung des SPIEGELs mit sich bringt. lesen...

Wikipedia erneut unter Beschuss

Die negativen Schlagzeilen über Wikipedia hören nicht auf. Wie nun bekannt wurde soll Jimmy Wales, einer der Gründer von Wikipedia, Artikel aus der Enzyklopädie für Spenden korrigiert haben. lesen...

Konzerne manipulieren massiv Wikipedia

Fast jedes dritte DAX-Unternehmen soll Artikel der freien Wissensenzyklopädie Wikipedia manipuliert haben und unschöne Inhalte korrigiert haben. lesen...

Wikia Search online

Heute wurde die Open-Source Suchmaschine "Wikia Search" der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Über die Webseite der von Wikia Search kann man sich selbst eine Meinung schaffen zur neuen Suchmaschine. lesen...

Wikisearch startet am 7. Januar

Google und Co. bekommen Konkurrenz. Mit der neuen Open-Source Suchmaschine "Wikisearch" möchten die Betreiber das Suchen im Internet, danke neuer Verfahren und Herangehensweisen, revolutionieren. lesen...

BBC manipuliert Wikipedia

Die Skandale über Manipulationen in Wikipedia häufen sich. Nun soll auch der britische öffentlich-rechtliche Sender BBC kritische Einträge in Wikipedia manipuliert haben. lesen...

Chinesische Regierung sperrt erneut Wikipedia

Die Regierung unterbindet erneut den Zugriff seiner Bürger auf ausgewählte Webseiten, wegen "verwerflicher" Artikel. lesen...