Betriebssysteme (Windows, Linux, etc.) - Forum

Derzeit sind Sie als Gast in unserem Forum aktiv. Für das Schreiben registrieren Sie sich bitte. Unser Forum ist eine Austauschplattform für Webworker zum Kommunizieren, Helfen, Informieren und Hilfe finden. Auf der rechten Seiten finden Sie eine Forenübersicht über alle Bereiche des Webmaster-Forums. Unterhalb finden Sie alle aktuellen Themen.


dummy
Beiträge: 253

PN schreiben
Profil ansehen
Homepage besuchen
User ist offline

Netzverkverbindung Wlan oder Kabel?

Link zur Antwort auf "Netzverkverbindung Wlan oder Kabel?" von dummy dummy, am Donnerstag den 20.08.2009 um 10:41:34

Hi, ich habe hier zwei Notebooks, die über ein Router im Netzwerk miteinander kommunizieren. Der eine ist ist ein XP-Rechner und der andere hat Vista drauf. Es handelt sich um ein W-Lan Netzwerk. Nun habe ich die beiden Rechner über ein Netzwerkkabel miteinander verbunden, natürlich mit festen IPs für die Netzwerkkarten.

Wenn ich jetzt auf den Freigegebenen Ordner von einem Rechner zugreife, geschieht das nun immernoch über W-Lan oder erkennt Windows automatisch das Kabelnetzwerk? Wenn nicht, wie stelle ich es um, dass beide Rechner imernoch über den W-Lan Router im Internet sind aber über Kabel Daten austauschen können?

EDIT: Also ich habe jetzt mal spaßeshalber eine große Datei von einem Rechner zum Anderen kopiert. und dann die W-Lan Verbindung deaktiviert. Es kam eine Fehlermeldung, dass die Datei nicht kopiert werden konnte. Dann habe ich de selbe Datei (Mit deaktiviertem W-Lan ) nochmal ausgewählt und es ging normal weiter. Also es wurde nicht automatisch auf Kable-Lan umgeschaltet. Aber ich kann ja nicht immer W-Lan deaktivieren, damit Windows merkt, dass ich die Daten über Kabel übertragen möchte. Da muss es doch ein eine Art Switch in Windows geben, wo ich das auswählen kann.


Benutzer gelöscht
Beiträge: 97

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline
Link zur Antwort auf "Netzverkverbindung Wlan oder Kabel?" von Benutzer gelöscht Benutzer gelöscht, am Donnerstag den 20.08.2009 um 11:12:48

Ich sitz zwar grad nicht an einem Windows Rechner, aber schau dir mal folgenden Link an: http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc738696(WS.10).aspx

Schiebst einfach den Kabelgebundenen Teil nach oben, dann wird der immer als Erstes ausgewählt. Wie das allerdings dann ist, dass er sich immernoch per W-Lan ins Internet "wählt", kann ich dir nicht sagen.

Hab es selbst immer nur mit bzw. für Hamachi gemacht, da hat alles wunderbar funktioniert.


Thomas48
Beiträge: 1

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline
Link zur Antwort auf "Netzverkverbindung Wlan oder Kabel?" von Thomas48 Thomas48, am Sonntag den 17.01.2010 um 23:36:22

Mit diesem Problem habe ich mich auch schon befasst. Festgestellt habe ich, dass es nicht möglich ist beide Verbindungen aktiv zu halten also sprich LAN und WLAN gleichzeitig.

Es entsteht ein Konflikt im System was den Datentransfer verhindert. Nachdem ich vor kurzem von LAN auf WLAN umgestiegen bin hier bei google ganz gut erläutert:

http://www.computer-nach-wunsch.de/index-Dateien/xp_wlan_einrichten.php

kann ich auf LAN ganz verzichten weil ich mit WLAN genauso gut Daten austauschen kann und das sogar genauso gut oder besser und schneller als mit Kabel direkt hab ich das Gefühl. Habe mir ein neuen Laptop von Acer gekauft.

Unterstützt 802.11b/g/n also die Geschwindigkeit ist echt hervorragend. Einen sogenannten Switch für solchen Konflikt habe ich bis jetzt nicht finden können der diese Problematik verhindert mit der Verbindung.