Betriebssysteme (Windows, Linux, etc.) - Forum

Derzeit sind Sie als Gast in unserem Forum aktiv. Für das Schreiben registrieren Sie sich bitte. Unser Forum ist eine Austauschplattform für Webworker zum Kommunizieren, Helfen, Informieren und Hilfe finden. Auf der rechten Seiten finden Sie eine Forenübersicht über alle Bereiche des Webmaster-Forums. Unterhalb finden Sie alle aktuellen Themen.


meggs
Beiträge: 2070

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline

GRUB Error 17 nach Komplett-Neu-Intrallation

Link zur Antwort auf "GRUB Error 17 nach Komplett-Neu-Intrallation" von meggs meggs, am Sonntag den 04.10.2009 um 21:10:06

Auf meinem alten Laptop hatte ich bisher Linux; jetzt wollte ich wieder Windows drauf haben. Dazu gibt’s dann so 3 Recovery-CDs und eine System-CD mit denen man eine Komplett-Deppen-Installation vornehmen kann (keine Wahl-/Partitions-Möglichkeiten).

Irgendwie ist jetzt aber noch dieser Grub Loader da, den ich mit Linux nie gebraucht hab aber der zumindest das weiter-booten zugelassen hat wenn es nur ein Betriebssystem gibt. Jetzt - frisch mit Windows - wurde er nicht vollständig gelöscht (oder doch); zumindest wird jetzt ein "Grub Loading Error 17" angezeigt - sinnloserweise natürlich ohne irgendwelche Optionen die ein löschen, deaktivieren oder überspringen von Grub zulassen würden.

was kann man da machen wenn man diesen nervigen Grub Loader einfach weghaben will - irgendwie?


potassium
Beiträge: 82

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline
Link zur Antwort auf "GRUB Error 17 nach Komplett-Neu-Intrallation" von potassium potassium, am Sonntag den 04.10.2009 um 21:30:37

irgendwie in ein windows booten (cd-recovery console) und dann fixmbr und fixboot ausführen.


meggs
Beiträge: 2070

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline
Link zur Antwort auf "GRUB Error 17 nach Komplett-Neu-Intrallation" von meggs meggs, am Sonntag den 04.10.2009 um 22:18:23

irgendwie ein windows booten? cd-recovery console? das einzige was die windows wiederherstellung kann ist 1 button klicken und dann step-by-step die neuinstallation abarbeiten. mit optionen etc ist da ger nix - erst recht keine konsole.

ich hab eine Barts PT CD rumliegen, das heißt ein kleines OS das ein bischen wie windows aussieht und auf einer cd läuft - damit hab ich mal auf mein filesystem zugegriffen als das betriebssystem auf der platte hin war - um meine daten zu sichern. da gibts auch eine CMD.exe aber ich weiß nicht was und wie viel die hergibt.

ich will eigentlich nur Grub killen, löschen, deaktivieren, .. irgendwas - um zu erreichen dass die festplatte gebootet wird. denn das ghet derzeit schlicht nicht. :(

ich MÜSSTE jetzt ein minimal-linux installieren auf ner 2. partition damit Grub wieder vollständig funktioniert - um Windows starten zu können. Aber ich installier mir doch kein Linux nur aus dem grund, dass ich dann das Windows booten kann.


christian
Beiträge: 315

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline
Link zur Antwort auf "GRUB Error 17 nach Komplett-Neu-Intrallation" von christian christian, am Sonntag den 04.10.2009 um 22:34:44

Wenn du die Windows-Installations-CD bootest kommt nach einiger Zeit eine Auswahlmöglichkeit. Entweder Installieren, Reparieren oder Abbrechen. Wenn du r drückst kannst du eine Windows-Installation auswählen und deine Befehle eintippen.


meggs
Beiträge: 2070

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline
Link zur Antwort auf "GRUB Error 17 nach Komplett-Neu-Intrallation" von meggs meggs, am Sonntag den 04.10.2009 um 22:58:21
Zitat von: christian

Wenn du die Windows-Installations-CD bootest kommt nach einiger Zeit eine Auswahlmöglichkeit. Entweder Installieren, Reparieren oder Abbrechen. Wenn du r drückst kannst du eine Windows-Installation auswählen und deine Befehle eintippen.

zum dritten mal jetzt: geht nicht.


potassium
Beiträge: 82

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline
Link zur Antwort auf "GRUB Error 17 nach Komplett-Neu-Intrallation" von potassium potassium, am Sonntag den 04.10.2009 um 23:42:29

Kommst du nicht an eine unkastrierte XP CD ran?


christian
Beiträge: 315

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline
Link zur Antwort auf "GRUB Error 17 nach Komplett-Neu-Intrallation" von christian christian, am Sonntag den 04.10.2009 um 23:43:52

hm ja das is keine richtige Installations-CD.Wenn ich das richtig in erinnerung habe war bei acer aber auch immer eine dabei, neben der Recovery-CD die du da hast.

Probier mal http://www.ubcd4win.com. Ist ne live cd und da sind 1-2 Tools drauf mit denen man den MBR wieder fixen kann. Habe ich allerdings noch nie ausprobiert.


meggs
Beiträge: 2070

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline
Link zur Antwort auf "GRUB Error 17 nach Komplett-Neu-Intrallation" von meggs meggs, am Mittwoch den 07.10.2009 um 15:37:47

danke für die hilfe - aber hat nicht geklappt oder ist zu viel aufwand. hab mir jetzt neben windows noch ein neues linux installiert um den grub loeader zu fixen.

und zwar Linux Mint http://www.linuxmint.com/ - wer das noch nicht kennt, Mint ist das erste "schöne" Linux. basiert natürlich auf Gnome.


Holger V
Beiträge: 614

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline
Link zur Antwort auf "GRUB Error 17 nach Komplett-Neu-Intrallation" von Holger V Holger V, am Mittwoch den 07.10.2009 um 17:03:55

War das nicht einer dieser 1000 Ubuntu-Abklatsche?


meggs
Beiträge: 2070

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline
Link zur Antwort auf "GRUB Error 17 nach Komplett-Neu-Intrallation" von meggs meggs, am Mittwoch den 07.10.2009 um 20:10:35
Zitat von: Holger V

War das nicht einer dieser 1000 Ubuntu-Abklatsche?

wenn du schon so fragt. linux bleibt linux und nicht jeder will ubuntu’sche (bzw. gnome’sche) buttons, die höher als breit sind (im ernst: die button-gui in ubuntu ist pervers, was da an platz vergeudet wird geht auf keine kuhhaut).