Betriebssysteme (Windows, Linux, etc.) - Forum

Derzeit sind Sie als Gast in unserem Forum aktiv. Für das Schreiben registrieren Sie sich bitte. Unser Forum ist eine Austauschplattform für Webworker zum Kommunizieren, Helfen, Informieren und Hilfe finden. Auf der rechten Seiten finden Sie eine Forenübersicht über alle Bereiche des Webmaster-Forums. Unterhalb finden Sie alle aktuellen Themen.


joerg [∙√]
Beiträge: 107

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline

Fernwartung XP Pro

Link zur Antwort auf "Fernwartung XP Pro" von joerg [∙√] joerg [∙√], am Dienstag den 19.01.2010 um 09:56:06

Hallo,

mein neuer stoltz ist einer kleiner Homeserver.
Ich habe Windows XP darauf installiert, bevor jetzt zich tausend lacher und "INSTALLIER DOCH LINUX DU DEPP!!" kommen möchte ich kurz sagen warum:

-- hab schon einen linux server
-- möchte gerne paar Windowsprogramme laufen lassen
-- Windows Server möchte ich nicht laufen lassen, da der Terminal Server nur 90 Tage funktioniert und dann man Terminal Server lizenzen braucht die ich nicht bezahlen möchte.

Also zu meinem Problem. Der Server läuft soweit gut und ist ein Windows XP Pro SP3.
Remotedesktop ist richtig konfiguriert.

Das komische ist:
Wenn ich zu Hause an meinem Hauptrechner sitze kann ich über LAN und DynDNS(Leute von Ext.) darauf zugreifen. Sobald ich mein Rechner runterfahre die Wohnung verlasse funktioniert DynDNS connectioncs noch etwa 1 Stunde. Dann scheint der Server alle Verbunden (eingeloggten) User abzumelden und sich in eine Art Igel-Position zu begeben. Verbindungen über DynDNS (IP gecheckt ping geht) werden abgelehnt.
Kann nicht mehr von Unterwegs aus zugreifen. Bin ich zu Hause fahre ich meinen Rechner hoch kann ich mich ganz normal über Lan mit dem Server verbinden und dann geht auch DynDNS wieder für Ext. Personen. Es kommt auch keine Meldung wie "Wurde vor kurzem aktulalisiert" oder ähnliches.
Über den Taskmanager sehe ich, dass er alle User ausgeloggt hat.

Ich habe schon nach Terminalserver-Einstellungen geschaut, aber leider keine gefunden um ggf. Sessions zu verlängern oder irgendwie sowas auszustellen.

Bevor der Verdacht aufkommt, dass System ist völlig nackt. Nur Windows XP mit -Antivir(Free Edition) und Firefox.

Ich hoffe jemand kann mir einen entscheidenen Tipp geben.

Grüße joerg


David Danier
Beiträge: 1709

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline
Link zur Antwort auf "Fernwartung XP Pro" von David Danier David Danier, am Dienstag den 19.01.2010 um 14:42:30

Hmmm...meinen letzten Windows-Server hab ich unter VirtuelBox untter Linux aufgesetzt. Hat gut geklappt, Remote-Desktop lief allerdings über VirtuelBox selbst.


joerg [∙√]
Beiträge: 107

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline
Link zur Antwort auf "Fernwartung XP Pro" von joerg [∙√] joerg [∙√], am Dienstag den 19.01.2010 um 17:48:54

hab das problem gefunden er steigt mit " TCP/IP hat das Sicherheitslimit erreicht, das für die Anzahl gleichzeitiger TCP-Verbindungsversuche festgelegt wurde." aus :-/

Das kriege ich gefixxt.