Betriebssysteme (Windows, Linux, etc.) - Forum

Derzeit sind Sie als Gast in unserem Forum aktiv. Für das Schreiben registrieren Sie sich bitte. Unser Forum ist eine Austauschplattform für Webworker zum Kommunizieren, Helfen, Informieren und Hilfe finden. Auf der rechten Seiten finden Sie eine Forenübersicht über alle Bereiche des Webmaster-Forums. Unterhalb finden Sie alle aktuellen Themen.


Oliver H
Beiträge: 99

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline

FTP - Timeout beim Speichern von Dateien

Link zur Antwort auf "FTP - Timeout beim Speichern von Dateien" von Oliver H Oliver H, am Donnerstag den 03.03.2011 um 10:00:29

Hallo zusammen.

Ich versuche ein paar Dateien von einer Partnerfirma auf unseren Server zu übertragen. Dies soll später durch geplante Tasks automatisiert werden.

Dazu habe ich folgende 2 Dateien angelegt:

send.bat (Diese Datei wird vom Taskplaner gestartet)

 
Text
1
2
ftp.exe -n -i -d -s:send.ftp
EXIT

send.ftp (Wird durch die Batchdatei gestartet)

 
Text
1
2
3
4
5
6
7
8
9
OPEN www.********.com
USER ****\********
********
BINARY
LCD X:\******\purchase-send
CD /*******/purchase-send
MPUT *
DISCONNECT
QUIT

Das Skript öffnet die Verbidnung korrekt und zeigt auch den Willkommensgruss richtig an. Dann wird sowohl auf dem Remotecomputer wie auch auf dem lokalen die Verzeichnis korrekt geöffnet.

Bei der Dateiübertragung tut sich dann aber ncihts. Ich bekommen dann nach 120 Sekunden ein Timeout.

So sieht die Ausgabe im CMD-Fenster aus:

 
Text
 1
 2
 3
 4
 5
 6
 7
 8
 9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
ftp> OPEN www.*******.com
Verbindung mit www.********.com wurde hergestellt.
220-Microsoft FTP Service
 ****** GmbH & Co. KG
220 Germany
ftp> USER ******\**********
---> USER ******\**********
331 Password required for ******\**********.

---> PASS **********
230 User ******\********** logged in.
ftp> BINARY
---> TYPE I
200 Type set to I.
ftp> LCD X:\**********\purchase-send
Lokales Verzeichnis jetzt X:\**********\purchase-send
ftp> CD /**********/purchase-send
---> CWD /**********/purchase-send
250 CWD command successful.
ftp> MPUT *
---> PORT **********
200 PORT command successful.
---> STOR test2.txt
150 Opening BINARY mode data connection for test2.txt.

HIER BRECH ICH DAS SKRIPT NACH ZIG MINUTEN IMMER MIT STRG+C AB, WEIL NICHTS PASSIERT!

Alle aktiven Datenverbindungen werden beendet...
Alle aktiven Datenverbindungen werden beendet...
Verbindung beendet durch Remotehost.
ftp> DISCONNECT
Nicht verbunden.
ftp> QUIT
Batchvorgang abbrechen (J/N)?

In dem lokalen Ordner sind derzeit zum testen 2 TXT-Files vorhanden.

Zur Infrastruktur:

Unser FTP-Server ist ein Windows Server mit Windows Server 2008 Standard als Betriebssystem. Der FTP-Server ist derzeit ncoh ein Standard-FTP Server des IIS. Schreib- und lEsezugriff haben alle Domänenmitglieder. Einloggen tu ich mich bei dem Skript mit dem Domänenadministrator. Smoit spielen Rechte keine Rolle,d a der Domänenadmin Vollzugriff auf alles hat.

Des Weiteren nutzen wir als Firewall den ISA-Server 2006. Dort sind aber alle FTP-Verbindungen erlaubt.

Woran könnte dieses Timeout liegen?

Gruss Oli

Insgesamt 1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.03.2011 um 12:57:34
Link zur Antwort auf "FTP - Timeout beim Speichern von Dateien" von Jannik Zschiesche Jannik Zschiesche, am Donnerstag den 03.03.2011 um 12:16:11

HI,

schonmal versucht, die Textdateien nicht im BINARY-Mode zu übertragen? Klappt es dann?


Oliver H
Beiträge: 99

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline
Link zur Antwort auf "FTP - Timeout beim Speichern von Dateien" von Oliver H Oliver H, am Donnerstag den 03.03.2011 um 12:17:49

Es klappt weder in Binary noch in Ascii

auch passive oder active-mode änderungen bringen nichts..


Oliver H
Beiträge: 99

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline
Link zur Antwort auf "FTP - Timeout beim Speichern von Dateien" von Oliver H Oliver H, am Dienstag den 08.03.2011 um 15:21:03

Hab jetzt das Programm ncftp.exe verwendet. Damit klappts super.