Neues Opera-Update bügelt Sicherheitsmängel aus

von Andreas Hackl | 0 | 1035 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Mit Version 12.01 hat Opera seinem Browser ein Sicherheits- und Stabilitätsupdate verpasst. Mit diesem soll man u. a. vor Cross Site Scripting und dem Herunterladen von ausführbarem Code sicher sein.

So wurde u. a. ein Fehler behoben, der es Angreifern ermöglichte sehr kleine Fenster zu öffnen und den Benutzer dadurch zum unfreiwilligen und unbewussten Herunterladen von Malware zu bringen, wie auch ein Fehler, der es möglich machte durch das Aufrufen von bestimmten URL-Konstrukten Code auszuführen.

Darüber hinaus wurde beispielsweise die bislang fehlerhafte Erkennung des content-type-Werts bei Ajax-Aufrufen ausgebügelt als auch ein Problem mit der Kommentar-Software DISQUS.

Über den Autor: Andreas Hackl
Hat Internetbasierte Systeme an der FH Trier studiert und sieht sich völlig selbstverständlich als Netzbürger.
Profilseite betrachten