PostgreSQL-Update schließt Sicherheitslücken

von Andreas Hackl | 0 | 930 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Die Entwickler der Datenbank PostgreSQL haben einen Patch veröffentlicht, der sicherheitskritische Bugs behebt mit dem es Angreifern möglich war durch bereitgestellte XML- und XSLT-Funktionen Daten in Tabellen lesen und schreiben zu können.

Darüber hinaus wurden mehrere kleinere Bugs für mehrere Versionen gefixt, die meisten jedoch für Version 9.1. Eine vollständige Übersicht ist über über den obigen Link einsehbar.

Das Update steht für die Versionen 9.1.5, 9.0.9, 8.4.13 and 8.3.20 bereit.

Über den Autor: Andreas Hackl
Hat Internetbasierte Systeme an der FH Trier studiert und sieht sich völlig selbstverständlich als Netzbürger.
Profilseite betrachten