Ideen, im die Kompatibilitätstabelle zu verbessern

 

Anmerkungen des Autors

Einige Ideen zur Verbesserung der Kompatibilitätstabelle. Kommentare und weitere Vorschläge willkommen.


Kommentare

Neuen Kommentar schreiben
Status zusammenfassen (3)
Beantworten

finde version 3 am besten - ist einfach am übersichtlichsten...

auch version 5 ist nicht schlecht, wobei ich dann die neueste version jedes browsers immer zuerst anzeigen würde und evtl 90 grad im uhrzeigersinn drehen, also rot/grün wieder unten...

ideal wür, wenn man zwischen 3 und 5 switchen könnte...

Moritz Kern am 04.06.2008 um 17:47
Status und Versionen zusammenfassen
Beantworten

Hallo,

fände die Variante mit Status und Versionen zusammenfassen am Besten. Müsste dann ja das fünfte sein. Aber tut mir ein gefallen: Bitte lasst es nur Farben sprechen zu lassen, Leute wie ich mit einer rot-grün-Schwäche haben da echt Probleme mit.

Markus Stahmann am 04.06.2008 um 17:08
Anzeige der Inkompatiblen
Beantworten

Das Anzeigen der inkompatiblen Browser erübrigt sich doch, wenn man die positiv getesteten sieht. Damit würde diese Leiste wesentlich kleiner werden. Nicht unterstützte Browser könnte man in die Aufklappliste einfügen. Die Browserversionen würde ich zusammenfassen oder wenigstens sortieren.

Normalo am 04.06.2008 um 14:00
Re: Anzeige der Inkompatiblen
Beantworten

Das Anzeigen der inkompatiblen Browser erübrigt sich doch, wenn man die positiv getesteten sieht. Damit würde diese Leiste wesentlich kleiner werden. Nicht unterstützte Browser könnte man in die Aufklappliste einfügen.

Auch eine gute Idee.

Die Browserversionen würde ich zusammenfassen oder wenigstens sortieren.

Sortiert sind sie derzeit ja.

David Danier am 04.06.2008 um 14:04
Re: Anzeige der Inkompatiblen
Beantworten

Der Prozentanteil macht auch keinen Sinn. Es kommt doch immer auf die Zielgruppe an. Da kann man keine objektive Aussage treffen. Wenn es für eine Webapplikation im Intranet nur einen IE7 gibt, dann ist es egal, ob die eingesetzte Technik zu 50% wegen des Firefox' funktioniert.

Normalo am 04.06.2008 um 14:04
Re: Anzeige der Inkompatiblen
Beantworten

Der Prozentanteil macht auch keinen Sinn. Es kommt doch immer auf die Zielgruppe an. Da kann man keine objektive Aussage treffen.

Doch, genau das geht...also eine objektive Aussage zu treffen. Wenn die Anforderungen start subjektiv sind - beispielsweise im Intranet - braucht einen das nicht zu interessieren, ja. Für allgemeine Seiten gibt eine objektive Aussage dennoch eine Eintscheidungs-Grundlage.

David Danier am 04.06.2008 um 14:10
Re: Anzeige der Inkompatiblen
Beantworten

Artikel mit Techniken, die nicht voll unterstützt sind, muss jeder subjektiv bewerten. So muss man vor dem Analysieren von Techniken wissen, welche Browser man bedienen möchte, und dann interessiert keine "allgemeine" Bewertung.

Normalo am 04.06.2008 um 14:24
Re: Anzeige der Inkompatiblen
Beantworten

...und dann interessiert keine "allgemeine" Bewertung.

Dann muss man sie ja nicht ansehen. Und ausserdem geht es auf dieser Webseite ja nicht primär um die Entwicklung von Intranetanwendungen.

Ausserdem soll in Zukunft die möglichkeit gegeben werden die Statistiken mit seinem FlashCounter-Account zu verbinden um spezielle aussagen für die eigene Webseite zu bekommen.

Thomas H am 04.06.2008 um 15:00
Re: Anzeige der Inkompatiblen
Beantworten

...und dann interessiert keine "allgemeine" Bewertung.

Dann muss man sie ja nicht ansehen. Und ausserdem geht es auf dieser Webseite ja nicht primär um die Entwicklung von Intranetanwendungen.

Wofür Information darstellen, wenn man sie nicht ansieht?

Ja, primär geht es um "allgemeine" Anwendungen, die in jedem (modernen) Browser laufen sollen. Da macht ein "Ja, funktioniert" mehr Sinn als ein "100%". Und bei nicht 100%-iger Unterstützung muss man sich sowieso seinen individuellen Bedürfnissen nach speziell die Browser anschauen, da hilft kein "75%". Und da auch "allgemeine" Anwendungen nicht alle alten Browserversionen (z.b. IE 5.5) unterstützen wollen, ist "100%" eine sehr unzutreffende Aussage.

Ausserdem soll in Zukunft die möglichkeit gegeben werden die Statistiken mit seinem FlashCounter-Account zu verbinden um spezielle aussagen für die eigene Webseite zu bekommen.

Versteh ich nicht ganz. Jedenfalls sind das zwei verschiedene Funktionalitäten. Das kann nicht der Grund dafür sein, dass man unsinnige Informationen präsentiert.

Nicht den Ton missverstehen, soll eine ganz sachliche Anschauung sein.

Normalo am 04.06.2008 um 15:16
Re: Anzeige der Inkompatiblen
Beantworten

Sagen wir es mal so: Ich finde es nützlich und ich denke andere auch.

Wenn ich runde Ecken per CSS mache, dann muss ich da nicht eine spezielle Version für andere Browser machen, mich interessiert aber trotzdem wie viele Besucher das approximativ richtig sehen,

Thomas H am 04.06.2008 um 15:23
Re: Anzeige der Inkompatiblen
Beantworten

herrgott... es IST eine objektive aussage, der prozentanteil bezieht sich auf alle fc-nutzer. jeder eine nimmt sich die angaben halt weniger oder mehr zu herzen. steht eigtl ausser frage

wenn ihr das 5te noch weiter ausarbeitet würde ich das preferieren =)

Sagen wir es mal so: Ich finde es nützlich und ich denke andere auch.

Wenn ich runde Ecken per CSS mache, dann muss ich da nicht eine spezielle Version für andere Browser machen, mich interessiert aber trotzdem wie viele Besucher das approximativ richtig sehen,

meggs am 04.06.2008 um 16:59
Re: Anzeige der Inkompatiblen
Beantworten

wenn ihr das 5te noch weiter ausarbeitet würde ich das preferieren =)

Also "Browser zusammenfassen (Version 2)"?

David Danier am 04.06.2008 um 17:02
Re: Anzeige der Inkompatiblen
Beantworten

wer zählen kann ist klar im vorteil =) soll heißen: ein drüber (WENN es ausgearbeitet werden sollte)

wenn ihr das 5te noch weiter ausarbeitet würde ich das preferieren =)

Also "Browser zusammenfassen (Version 2)"?

meggs am 04.06.2008 um 17:08
Re: Anzeige der Inkompatiblen
Beantworten

aber nr. 6 fänd ich eigtl auch gut würde aber die boxen minimal in der breite vergrößern

wer zählen kann ist klar im vorteil =) soll heißen: ein drüber (WENN es ausgearbeitet werden sollte)

wenn ihr das 5te noch weiter ausarbeitet würde ich das preferieren =)

Also "Browser zusammenfassen (Version 2)"?

meggs am 04.06.2008 um 17:09
Re: Anzeige der Inkompatiblen
Beantworten

aber nr. 6 fänd ich eigtl auch gut würde aber die boxen minimal in der breite vergrößern

Du meinst Nr. 5?

Ich mach mal Zahlen daneben.

David Danier am 04.06.2008 um 17:11
Re: Anzeige der Inkompatiblen
Beantworten

argh.. ja!

was passiert wenn der kommentarplatz ausgeht (sprich 30-40 unterkommentare da sind xD)

meggs am 04.06.2008 um 17:12
Re: Anzeige der Inkompatiblen
Beantworten

was passiert wenn der kommentarplatz ausgeht (sprich 30-40 unterkommentare da sind xD)

Unmöglich, wird immer prozentual eingerückt, sprich es bleiben immer 96% Platz übrig...wird aber langsam eng, jo :)

David Danier am 04.06.2008 um 17:20
Re: Anzeige der Inkompatiblen
Beantworten

Tja, dann machen wir doch einfach nochmal einen dazu :D

Tim Spiekerkötter am 08.10.2008 um 16:49
Ausklappen
Beantworten

Hm. Finde die Ausklapplösung am besten. Die ist gut übersichtlich und hat ja auch den vorteil, dass nichtrelevante versionen nicht angezeit werden, aber angezeigt werden können! Ausserdem ist es am leichtestn umzusetzten. Ein weiteres Problem ist, wenn man z.B. vier verschiedene Versionen ha, dann ist die erste Versionen zusammenfassen anzeige Problematisch.

Thomas H am 04.06.2008 um 13:11
Re: Ausklappen
Beantworten

ist auch mein favorit :-)

sten am 04.06.2008 um 15:47
Re: Ausklappen
Beantworten

Hm. Finde die Ausklapplösung am besten.

Ist halt nicht viel schmaler...wie man oben sieht. Allerdings hat es eine feste Breite, was schon Vorteile mit sich bringt. Browser zusammenfassen (Version 2) könnte allerdings auch eine feste Breite haben.

Ein weiteres Problem ist, wenn man z.B. vier verschiedene Versionen ha, dann ist die erste Versionen zusammenfassen anzeige Problematisch.

Kommt darauf an, wie das Design hier aussieht. Die alternative Methode (roter Pfeil) hat damit keine Probleme. Browser zusammenfassen (Version 2)
müsste soweit angepasst werden, dass für jede Anzahl vonVersionen ein eigenes Layout vorliegt, das sollte aber nicht allzu kompliziert sein, derzeit hat ja auch schon jede Browserversion ein eigenes Layout im CSS (wenn auch bisher nur für das Hintergrundbild).

Nora findets mit zusammengefasstem Status am schönsten. :)

David Danier am 04.06.2008 um 13:19
Re: Ausklappen
Beantworten

das mit dem aufklappen ist am einfachsten zu lösen? dann wird entweder der text nebenan verschoben oder das aufgeklappte ding verdeckt alles (und ist ellenlang). eine langfristige lösung wäreda doch sinnvoller oderß (siehe oberer kommentar)

meggs am 04.06.2008 um 17:02
Re: Ausklappen
Beantworten

das mit dem aufklappen ist am einfachsten zu lösen?

Wäre ja nur ein wenig JS.

dann wird entweder der text nebenan verschoben oder das aufgeklappte ding verdeckt alles (und ist ellenlang).

Naja, aufklappen wird immer irgendetwas verdrängen müssen. Alternativ könnte man natürlich die zusätzlichen Infos mit position:absolute irgendwie über den Inhalt legen und irgendwann automatisch wieder ausblenden.

eine langfristige lösung wäreda doch sinnvoller oderß (siehe oberer kommentar)

Naja, wenn nur die großen Browser enthalten sind bleibt das relativ klein. Ausgeklappt müssen auch nicht alle Browser angezeigt werden, FF1 beispielsweise ist ja jetzt schon nicht mehr dabei.

Um ein Ausklappen wirklich sinnvoll lösen zu können muss man denke ich aber weniger relevante Browser wirklich entfernen, sonst hilft das von der Breite her nicht viel (sieht man ja oben). Würde heißen Opera und Safari fliegen in der Standardansicht ganz raus....find ich nicht wirklich optimal.

David Danier am 04.06.2008 um 17:08